Ihre Klinik Wiesengrund auf einen Blick

Behandlungsschwerpunkte mit entsprechender Diagnostik (beispielhaft)

 

  • Anschlussheilbehandlung nach Operationen und Unfällen
  • Rehabilitation nach Endoprothesen von Hüft-, Knie- und Schultergelenken
  • Degenerative Veränderungen der Gelenke und der Wirbelsäule
  • Intensive, leistungsorientierte Rehabilitation bei Sportverletzungen
  • Verletzungen der Wirbelsäule mit oder ohne neurologische(n) Ausfälle(n)
  • Patienten mit Bein- oder Arm-Amputation
  • Prothesengebrauchsschulung
  • Korrekturen von Fehlstatiken und Gelenkkontrakturen
  • Patienten mit Osteoporose, Schmerzzuständen
  • Erkrankungen aus dem rheumatischen Formenkreis
  • GO – Geronto-Orthopädische Behandlung
  • Behandlung von älteren Patienten nach Gelenkersatzoperation mit gewichtigen Nebenerkrankungen in speziellen Kleingruppen

Therapiemöglichkeiten (beispielhaft)

 

  • Gangschule, Antiluxationsschulung für Patienten mit Endoprothesen
  • Rückenschule für akute und chronische Schmerzen, Entspannungstraining
  • Dosiertes Muskelaufbautraining an Kraftmaschinen, Ausdauertraining am Handkurbel-, Fahrradergometer, Laufband
  • Aktive Wassertherapien
  • Individuelles Trainingsprogramm für Leistungssportler
  • Anpassung von Prothesen, Korsetts und Sportschienen, Gangschule
  • Mobilisation und Behandlung in der Ergotherapie
  • Umfassende Ernährungsberatung und Schulung/Lehrküche
  • Orthopädische Schuh- und Einlagenversorgung
  • Umfassende psychologische Beratung und Therapie
  • „Aktiv im Alltag“ unter psychologischer Leitung
  • „Vermeiden von Depressionen im Alltag“ unter psychologischer Leitung
  • Soziale, berufliche und behindertenspezifische Beratung
  • Alle Möglichkeiten der Physikalischen Medizin wie Bäder, Kryotherapie, Lymphdrainage, Massagen, Elektrotherapie usw.

Kostenträger und Krankenkassen

  • Deutsche Rentenversicherung Westfalen
  • Deutsche Rentenversicherung Knappschaft Bahn See
  • Alle Krankenkassen
  • Privatversicherungen
  • Selbstzahler
  • Beihilfefähig
  • Teilstationäre und ambulante Behandlung