Kraft tanken im Grünen

Genießen Sie die Ruhe des Heilbades Bad Westernkotten, den Blick ins Grüne, das benachbarte Thermalbad und lassen Sie sich beleben von der frischen Luft und der besonderen Wirkung der Gradierwerke. Jedes unserer komfortablen, behindertengerechten Zimmer verfügt über einen eigenen Balkon. Neben den Einzelzimmern bieten wir für Ehepartner auch ein Kontingent an Doppelzimmern an. Selbstverständlich gehört zu allen Räumen Kabel-TV, Telefon sowie ein eigenes Bad mit Dusche und WC.

In unserer Klinik finden Sie Kreativräume mit Angeboten zur Freizeitgestaltung und zahlreiche Gesellschaftsräume. Die Bücherei im Kaminzimmer lädt zum Verweilen und Schmökern ein. Zwischen den Therapien trifft man sich gerne in der Cafeteria. Tischtennis- und Billard-Bereich sowie der Fitnessraum runden unsere Freizeitangebote für Sie ab.

Ihr Weg zu einem Privataufenthalt

Wenn Sie bei uns einen Privataufenthalt buchen möchten, rufen Sie einfach unsere Reservierung an. Die Damen können Ihnen bezüglich des Termins und dem Zimmer gezielt Auskunft geben.

Wenn Sie sich auf einen Termin verständigt haben, schicken wir Ihnen eine Buchungsbestätigung mit allen Einzelheiten zu Ihrem Aufenthalt bei uns zu. Bitte schicken Sie diese unterschrieben an uns zurück und Ihr Termin ist gebucht.

Falls Sie Anwendungen bei uns nehmen möchten, lassen Sie diese bei Ihrem Hausarzt rezeptieren. Bitte denken Sie daran, dass das Rezept nicht älter als 10 Tage sein darf.

Ihr Weg zu einer Privat-AHB

Auch wenn Sie privat oder über die Beihilfe versichert sind, ist die Klinik Wiesengrund Ihr Ansprechpartner. Informieren Sie sich bitte im Vorfeld der Maßnahme über eine eventuelle Kostenübernahme seitens der Versicherung oder Beihilfe.

Haben Sie die Kostenzusage Ihrer Versicherung bzw. der Beihilfe klären Sie bitte telefonisch mit uns Ihren Termin ab.

Sie erhalten umgehend von uns Ihre Einladung zugesandt.

Ihr Weg zu einer Vorsorgemaßnahme

Sie haben die Möglichkeit bei Ihrer Krankenkasse Vorsorgemaßnahmen (früher „offene Badekur“) zu beantragen. Dies bedeutet, dass Ihre Krankenkasse Ihnen zu dem Aufenthalt bei uns einen gewissen Betrag erstattet. Ihre Anwendungen lassen Sie sich dann von einem ortsansässigen Badearzt bei uns verschreiben.

Nachdem Sie die Genehmigung Ihrer Krankenkasse erhalten haben, setzen Sie sich mit uns in Verbindung und wir stimmen gemeinsam mit Ihnen den Termin Ihrer Maßnahme ab.
Vor Ort suchen Sie dann einen der ortsansässigen Badeärzte auf und lassen sich Ihre Anwendungen verschreiben.

Wir erstellen dann aufgrund des Rezeptes einen Therapieplan mit Ihren Anwendungen bei uns im Haus.

Die Kosten für den Aufenthalt und mögliche weitere Kosten müssen von Ihnen getragen werden. Mit der Rechnung über ihren Aufenthalt wenden Sie sich dann an Ihre Krankenkasse, die dann den vorher mitgeteilten Betrag erstattet.